Zukunftsgerichtete Aussagen

Verschiedene Seiten und Präsentationen, die auf dieser Website zur Ansicht eingesehen werden können, enthalten zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Abschnitts 27A des geänderten US-amerikanischen Securities Act von 1933 und im Sinne des Abschnitts 21E des geänderten US-amerikanischen Securities Exchange Act von 1934, die durch die darin festgelegten Safe-Harbor-Grundsätze abgedeckt werden.

Diese Aussagen sind daran zu erkennen, dass sie sich nicht ausschließlich auf historische oder aktuelle Sachverhalte beziehen und Informationen enthalten, die sich auf Prognosen, Einschätzungen oder andere Annahmen in Bezug auf zukünftige Ereignisse beziehen.  Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind in der Regel erkennbar an Formulierungen wie „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „planen“, „projizieren“, „könnte“, „kann“, „wird“ oder sinnverwandte Begriffe, die sich auf das Unternehmen beziehen. Jegliche zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf den Tag, an dem sie gemacht wird, und wir übernehmen keinerlei Verpflichtung und lehnen jegliche Verpflichtung ab, irgendwelche zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um sie Ereignissen oder Umständen anzupassen, die nach der Veröffentlichung dieser Aussage eintreten, oder um neuen Informationen, Änderungen unserer Erwartungen oder dem Auftreten von erwarteten oder unerwarteten Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen.

’ Zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf die Geschäftstätigkeit von Cabot beziehen, gewähren keinerlei Garantie bezüglich der zukünftigen Leistung und beinhalten Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die schwer vorhersehbar sind und von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Ferner basieren bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen über künftige Ereignisse, die sich als ungenau erweisen können, weshalb man sich nicht darauf verlassen sollte. Die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate können wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen, einschließlich der wirtschaftlichen, geschäftlichen, wettbewerbsrechtlichen, rechtlichen und regulatorischen Faktoren, die unser Unternehmen im Allgemeinen, wie in Ziffer 1A unseres Formulars 10-K dargelegt, betreffen sowie der Faktoren, die in den von uns bei der US Securities and Exchange Commission (“SEC”) hinterlegten Berichten und Unterlagen erwähnt werden. Kopien dieser Dokumente stehen Ihnen auf der SEC-Website und auf dieser Website zur Verfügung.