Umwelt

Als weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien und Hochleistungswerkstoffen legen wir großen Wert auf die effiziente und sichere Nutzung natürlicher Ressourcen, um Produkte mit minimaler Auswirkung auf die Umwelt herstellen und vertreiben zu können.

Unser Programm für den Bereich Sicherheit, Gesundheit und Umwelt ist an allen unseren Standorten die Grundlage unseres unternehmerischen Handelns. Als Teil dieses Programms überwachen wir die Auswirkungen unserer Produktionsaktivitäten auf die Umwelt sehr genau. Dazu vergleichen wir unsere Ergebnisse mit unseren Umweltzielen, gehen auf unsere Standortgemeinden zu und widmen uns intensiv der Beseitigung von auftretenden Problemen. Wir erforschen unternehmensweit neue Möglichkeiten, die Effizienz unserer Produktionsstätten zu steigern und neue Lösungen umzusetzen, die unsere Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren. Deshalb haben wir im Berichtsjahr 2015 die Summe von 17 Millionen US-Dollar in die Verbesserung unserer Produktionsstätten investiert, mit denen Abweichungen von Umweltschutzvorgaben kontinuierlich verringert wurden.

Im Jahr 2014 haben wir neue Umweltziele eingeführt zu denen neue Vorgaben für die Verringerung unserer Emissionen an Stickoxiden (NOX) und Schwefeldioxid (SO2) zählen sowie auch neue Ziele in den Bereichen Abfallwirtschaft, Energie und Treibhausgase. Hierbei messen wir weiterhin präzise unseren Fortschritt auf diese Ziele hin und erfassen weitere relevante Umweltparameter. Diese Aktivitäten werden durch laufende Projekte an den einzelnen Produktionsstätten ergänzt, die unsere Prozesse optimieren und unsere Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren.