Elektronik und Energiespeicherung

Unsere Hochleistungsadditive und Aktivkohlen werden zur Energiespeicherung, Erhöhung des Wirkungsgrads und Steigerung von Kapazität und Lebensdauer von Batterien eingesetzt.

Hersteller von Elektronikprodukten, Fahrzeugen mit Hybridantrieben und Energienetzen profitieren von unserem technischen Fachwissen. Sie können mit unserer Expertise reaktionsschnellere Produkte für die Endnutzer herstellen. Im  Markt für Batterien und Energie dienen Aktivkohle, Ruße and Graphene als:

  • Leitfähige Komponenten von Batterieelektroden
  • Rheologiemodifizierer für Klebstoffe, die in der Vorbereitungsphase von Batterieelektroden eingesetzt werden
  • Struktur- und Porositätsmodifizierer für Batterieelektroden
  • Kondensatoren für Ladungsspeicherung und -transport
  • Keimbildungsorte für aktive Masse