Dichtprofile der Oberflächengüte Class A

Eine makellose Oberfläche von Strangpressprofilen und Fensterführungskanten ist eine wichtige Forderung der Automobilhersteller.

Diese so bezeichnete Oberflächengüte Class A erfordert ein besonders hohes Maß an nicht dispergierten Partikeln in der Gummimischung, um sichtbare Fehlstellen auf der Extrudatoberfläche zu vermeiden, die wiederum zu Ausschuss führen. SPHERON®Ruße (Carbon Blacks) wurden zur Vermeidung von Oberflächenmakeln konzipiert, da sie dank eines spezifischen Prozesses einen sehr geringen Grad an Verunreinigung und Grit (Siebmaß +120) aufweisen, der häufig für sichtbare Oberflächenmängel verantwortlich ist .

Die Carbon Blacks SPHERON 5000A, SPHERON 6000A und SPHERON 6400A verfügen im Vergleich zu herkömmlichen Industrierußen nach ASTM über eine einzigartige strukturelle Ausprägung. Damit können Dispersionsrate und Mischbarkeit im Vergleich zu herkömmlichen Industrierußen nach ASTM N500, N600 oder N700 erheblich verbessert werden.

Zusätzlich zu unserer Rußserie (Carbon Black) SPHERON bieten wir mehrere regionsspezifische Rußprodukte (Carbon Black) für Extrusionsprodukte an, um den Anforderungen unserer weltweiten Kunden zu entsprechen. Dazu gehören SPHERON® SO in China sowie STERLING® 5630 und STERLING 6630 in Nordamerika.