Elektrische Leitfähigkeit

Elektrostatische Aufladung kann in jedem System auftreten, in dem zwei sich bewegende nichtleitende Materialien in Berührung miteinander kommen.

Die Entladung elektrostatisch aufgebauter Energie kann zu Risiken wie Entzündung oder dem Ausfall elektronischer Geräte führen. Zur Minimierung dieser Risiken sind viele Industriegummiprodukte, Kraftstoffschläuche, Förderbänder, Druckwalzen und Dichtungen in empfindlichen elektronischen Geräten und Fahrzeugantriebsriemen mit einer Angabe zur elektrischen Leitfähigkeit versehen, um der Ableitung elektrostatischer Ladung Rechnung tragen zu können. Unsere Produkte BLACK PEARLS® 2000, VULCAN® XC-72, VULCAN P und STERLING® C leitfähiges Carbon Black können die jeweils geforderte Leitfähigkeit und Ableitung elektroststatischer Ladung bewirken.