Elastomerverbundwerkstoffe

Bei unseren Elastomerverbundwerkstoffen handelt es sich um eine einzigartige Materialgruppe, die in der Hauptsache aus Naturkautschuk und Verstärkungsmaterial wie Industrieruß besteht.

Elastomerverbundwerkstoffe werden für Geländereifen, Gummiketten und im Bergbau verwendet. Sie werden in einem unternehmenseigenen und patentierten Mischverfahren hergestellt, das deutlich erhöhte Dispergierung des Rußes ermöglicht und Material erzeugt, das sich strukturell von mit herkömmlichen Verfahren hergestellten Verbundstoffen unterscheidet. Wenn unsere Elastomerverbundwerkstoffe mit Härter versetzt, gegossen oder extrudiert und dann vulkanisiert werden, zeigen sich völlig neue Leistungsverbesserungen der Gummieigenschaften, die für den Einsatz im Gelände kritisch sind, wie etwa Energieverlust (Hysterese) und Beständigkeit gegen Abrieb, Schnitt und Splittern. 

Unsere Elastomerverbundwerkstoffe senken nachweislich die Betriebstemperaturen und verlängern die Lebensdauer von Geländereifen. Auch verdoppeln sie die Ermüdungsbeständigkeit von Gummibauteilen.


Elastomerverbundwerkstoffe