Entfernung von Dioxin & Furan

Die bei der Verbrennung von kommunalen oder industriellen Abfällen entstehenden Dioxin- und Quecksilberemissionen können durch den Einsatz von Pulver-Aktivkohle abgeschieden werden.

photo-dioxin-furan-removal

Dioxine und dioxinartige Verbindungen fallen bei verschiedenen Verbrennungsprozessen als Nebenprodukte an. In vielen Ländern gibt es strenge Vorschriften zur Begrenzung ihrer Emission, da sie für Mensch und Umwelt hochgradig toxisch sind. 

Dioxine und Furane, die sich bei der Abkühlung von Rauchgasen bilden, müssen vor der Emission das Gases aus dem Gasstrom abgeschieden werden. Die Dosierung von Pulver-Aktivkohle (PAC) ist unsere einfache, wirtschaftliche, flexible und wirksame Technologie zur Bewältigung dieses Problems.

Produkt Beschreibung
 NORIT® GL 50
 Trockene oder quasitrockene Anlagen
 DARCO® FGD 
 Trockene oder quasitrockene Anlagen                         
 DARCO® FGL
 Nasse oder trockene Systeme
 NORIT® SA SUPER
 Nasswäscher
 NORIT® SA SUPER DD
 Nasswäscher
 DARCO® Hg-LH EXTRA                              
 Spezielle Probleme mit Quecksilber