Erdgasbehandlung

Aktivkohle spielt bei der Erdgasbehandlung und der Abscheidung von Kohlenwasserstoffen eine wichtige Rolle.

photo-natural-gas-treatment

Erdgas ist ein fossiler Brennstoff und ein hauptsächlich aus Methan bestehendes Kohlenwasserstoffgemisch. Bevor Erdgas gewerblich genutzt werden kann, muss es behandelt werden. Dabei gilt es, größere Kohlenwasserstoffverbindungen , Kohlendioxid (CO2), Stickstoff, Schwefelwasserstoff und Spuren von elementaren Metallen wie Quecksilber zu entfernen. 

Für das Entfernen von Quecksilber zeichnet sich Aktivkohle durch folgende Eigenschaften aus:

  • Hohe Aufnahmekapazität
  • Hocheffiziente Entfernung selbst geringster Spuren
  • Geringer Druckverlust