Grundwassersanierung

Mit Aktivkohle lassen sich Verunreinigungen in belastetem Wasser aus Bodensanierung und aus Deponiesickerwasser entfernen.

photo-groundwater-remediation

Unsere Aktivkohleprodukte werden in Projekten zur Sanierung von verunreinigtem Grundwasser und zur Behandlung von Sickerwasser aus Deponien in der Regel als letzte Aufbereitungsstufe eingesetzt. Hierbei werden folgende Stoffe abgeschieden:

  • Gelöste organische Verbindungen
  • Nicht oder schwer biologisch abbaubare Verbindungen

Wenn Abwasser im vorgeschalteten Bereich ordnungsgemäß aufbereitet wird, bildet die Filtration mit granulierter Aktivkohle (GAC) eine zuverlässige und kostengünstige Reinigungstechnik für Abfallströme, die häufig komplexe Mischungen aus chemischen Verbindungen enthalten. Nach einer bestimmten Einsatzzeit wird verbrauchte granulierte Aktivkohle in der Regel durch thermisch reaktivierte oder frische Aktivkohle ersetzt. Wir bieten eine Reihe von verschiedenen Aktivkohleprodukten an, um spezielle Anforderungen hinsichtlich Adsorption, mechanischer Festigkeit, Druckverlust und Rückspülmenge zu erfüllen.