Abwasser

Aktivkohle wird in der Feinreinigungsstufe zum Abscheiden gelöster organischer und nicht biologisch abbaubarer Verbindungen eingesetzt. Dieser Schritt folgt auf physikalische und biologische Vorbehandlungsprozesse zum Entfernen von Feststoffen und zur Optimierung des biologischen Sauerstoffbedarfs.

photo-wastewater-treatment

Granulierte Aktivkohle (GAC) findet in Festbettfiltern, offenen Adsorbern oder Wanderbettsystemen Einsatz. Pulver-Aktivkohle (PAC) wird hingegen normalerweise in Fällungs- oder Flockungstanks dosiert oder in Verbindung mit aktiver Schlammaufbereitung verwendet. 

Aktivkohle wird zunehmend zur Adsorption schädlicher Verunreinigungen im Abwasser von Kläranlagen verwendet, um deren Freisetzung in Oberflächengewässer zu vermeiden. Zu diesen Verunreinigungen zählen unter anderem hormonsystemschädigende Substanzen, Hormone und pharmazeutische Rückstände.

  • Kommunale Abwasseraufbereitung. Private und gewerbliche Abwässer enthalten meist konzentriert organische Abfallstoffe, die in konventionellen kommunalen Kläranlagen biologisch leicht abbaubar sind. Wir beliefern kommunale Kläranlagen mit Aktivkohle, die zur Einhaltung strenger Umweltvorgaben für Kläranlagenabwässer beiträgt. Zu diesem Zweck werden Krankheitserreger und sauerstoffzehrende Verbindungen sowie anorganische und synthetische organische Chemikalien abgeschieden.
  • Reinigung von Industrieabwasser. Industrielle Abwässer können synthetische Verbindungen enthalten, die häufig biologisch schwer abbaubar sind und besondere Aufbereitungsverfahren erfordern. Aktivkohle wird zur Adsorption biologisch nicht abbaubarer Verbindungen eingesetzt und auch bei Abwasser, das zu verdünnt ist, um eine biologische Aufbereitungsstufe zu unterhalten. Diese industriellen Abwässer entstehen in chemischen Anlagen, Raffinerien, in der Textilherstellung und allgemein in Fertigungsanlagen. Sie können eine Reihe von organischen Substanzen, Farbstoffen, Phenolverbindungen und chlorierten organischen Verbindungen enthalten. Je nach der Zusammensetzung des Abwassers und den Aufbereitungszielen werden auf granulierter (GAC) oder pulverisierter (PAC) Aktivkohle basierende Prozesse angewendet.