Extrudierte Aktivkohle

Wir liefern extrudierte Aktivkohle für Gasphasenanwendungen.

Bei extrudierter Aktivkohle wird Pulver-Aktivkohle (PAC) zu einem zylinderförmigen Aktivkohlekörper mit Partikeldurchmessern zwischen 0,8 und 4,0 Millimetern verbunden und extrudiert. Extrudierte Aktivkohle findet wegen des geringen Druckverslusts, der hohen mechanischen Festigkeit und der niedrigen Staubkonzentration vor allem bei Gasphasenanwendungen Einsatz, etwa im Automobilbereich bei der Minderung von Emissionen.